Von der Exklusivführung

bis zum Blick hinter die Kulissen

Für alle Kunstfreunde und Unterstützer im Städelverein organisieren wir abwechslungsreiche Veranstaltungen in den Sammlungen und aktuellen Ausstellungen von Städel Museum und Liebieghaus Skulpturensammlung.

Sie sind eingeladen Altbekanntes neu zu sehen, Wissen zu vertiefen, Neues zu entdecken, kontroverse Sichtweisen und aktuelle Themen zu diskutieren, interessante Hintergründe zum Museums- und Kunstbetrieb zu erfahren und viele Möglichkeiten zum persönlichen Austausch zu nutzen.

Ob Alte Meister, Moderne oder Gegenwartskunst – Vom exklusiven Members’ Day, über die vielgefragten Kunstreisen bis hin zu informativen Führungen ist für jeden etwas dabei. Vormittags, nachmittags oder am Abend.

Di 30.4. 11.00 - 12.00 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
Picasso. Druckgrafik als Experiment
Exklusivführung

Pablo Picasso (1881–1973) gilt als Inbegriff des modernen Künstlergenies. Mit unermüdlicher Kreativität und Schaffenskraft bediente er sich scheinbar mühelos aller Gattungen, Techniken und Materialien. Vom 3. April bis 30. Juni widmet sich die Graphische Sammlung des Städel Museums mit der Ausstellung „Picasso. Druckgrafik als Experiment“ speziell dem druckgrafischen Œuvre des Künstlers. Präsentiert werden mehr als 60 Werke Picassos aus dem Bestand der Graphischen Sammlung, ergänzt durch einzelne Leihgaben aus dem Museum Ludwig, Köln, und aus Privatbesitz. Die Auswahl lässt Picassos gesamte druckgrafische Entwicklung von den frühen Pariser Jahren bis in sein Spätwerk anschaulich werden.

Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht. Wir empfehlen die öffentlichen Führungen des Museums immer freitags um 19 Uhr und sonntags um 14 Uhr.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Vereinsmitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Di 30.4. 12.00 - 13.00 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
Picasso. Druckgrafik als Experiment
Exklusivführung

Pablo Picasso (1881–1973) gilt als Inbegriff des modernen Künstlergenies. Mit unermüdlicher Kreativität und Schaffenskraft bediente er sich scheinbar mühelos aller Gattungen, Techniken und Materialien. Vom 3. April bis 30. Juni widmet sich die Graphische Sammlung des Städel Museums mit der Ausstellung „Picasso. Druckgrafik als Experiment“ speziell dem druckgrafischen Œuvre des Künstlers. Präsentiert werden mehr als 60 Werke Picassos aus dem Bestand der Graphischen Sammlung, ergänzt durch einzelne Leihgaben aus dem Museum Ludwig, Köln, und aus Privatbesitz. Die Auswahl lässt Picassos gesamte druckgrafische Entwicklung von den frühen Pariser Jahren bis in sein Spätwerk anschaulich werden.

Dieser Zusatztermin ist leider bereits ausgebucht. Wir empfehlen die öffentlichen Führungen des Museums immer freitags um 19 Uhr und sonntags um 14 Uhr.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Vereinsmitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Do 2.5. 19.00 - 20.00 Uhr Verein Vortrag
Verein Vortrag
Standpunkte zur Kunst
Allzu menschliche Götter? Parodistisches in venezianischen Mythologien von Bellini bis Tintoretto

Ein Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Tizian und die Renaissance in Venedig“ von Prof. Dr. Hans Aurenhammer (Goethe-Universität, Frankfurt)

In ihren ‘Poesie’ genannten Mythologien traten die venezianischen Maler des 16. Jahrhunderts in Wettstreit mit den antiken Dichtern. Sie wählten einen hohen Stil, der ironische Passagen einschließt, die Grenzen der Angemessenheit aber nie verletzt. Aber es gab Ausnahmen und von diesen soll in dem Vortrag die Rede sein. Im Fokus stehen drei um 1550 entstandene Mythenparodien (von Lotto, Tintoretto und Tizian) und das rätselhafte ‘Götterfest’ des alten Giovanni Bellini (1514).

Ein Veranstaltungstipp des Städel Museums

Ort Städel Museum, Metzler-Saal
Kosten Für Club- und Vereinsmitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Do 9.5. 19.00 - 20.00 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
Picasso. Druckgrafik als Experiment
Exklusivführung

Pablo Picasso (1881–1973) gilt als Inbegriff des modernen Künstlergenies. Mit unermüdlicher Kreativität und Schaffenskraft bediente er sich scheinbar mühelos aller Gattungen, Techniken und Materialien. Vom 3. April bis 30. Juni widmet sich die Graphische Sammlung des Städel Museums mit der Ausstellung „Picasso. Druckgrafik als Experiment“ speziell dem druckgrafischen Œuvre des Künstlers. Präsentiert werden mehr als 60 Werke Picassos aus dem Bestand der Graphischen Sammlung, ergänzt durch einzelne Leihgaben aus dem Museum Ludwig, Köln, und aus Privatbesitz. Die Auswahl lässt Picassos gesamte druckgrafische Entwicklung von den frühen Pariser Jahren bis in sein Spätwerk anschaulich werden.

Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht. Wir empfehlen die öffentlichen Führungen des Museums immer freitags um 19 Uhr und sonntags um 14 Uhr.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Vereinsmitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Mi 15.5. 15.00 - 16.00 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
White Wedding - Die Elfenbein-Sammlung Reiner Winkler
Exklusivführung

Die Liebieghaus Skulpturensammlung erhält grandiosen Zuwachs: Der Städelsche Museums-Verein, die Ernst von Siemens Kunststiftung und das Städel Museum haben, mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder und der Hessischen Kulturstiftung, eine Sammlung von über 200 kostbaren Elfenbeinskulpturen aus dem Besitz von Reiner Winkler für die Liebieghaus Skulpturensammlung erworben. Mit dieser Erwerbung, die durch die großzügige Schenkung des überwiegenden Teils der Sammlung durch Reiner Winkler überhaupt ermöglicht wurde, gelingt dem Liebieghaus die bedeutendste Erweiterung der eigenen Bestände in der Geschichte des Museums.

Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht. Wir empfehlen die öffentlichen Führungen des Museums immer sonntags um 16 Uhr.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Vereinsmitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Mi 15.5. 16.00 - 17.00 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
White Wedding - Die Elfenbein-Sammlung Reiner Winkler
Exklusivführung

Die Liebieghaus Skulpturensammlung erhält grandiosen Zuwachs: Der Städelsche Museums-Verein, die Ernst von Siemens Kunststiftung und das Städel Museum haben, mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder und der Hessischen Kulturstiftung, eine Sammlung von über 200 kostbaren Elfenbeinskulpturen aus dem Besitz von Reiner Winkler für die Liebieghaus Skulpturensammlung erworben. Mit dieser Erwerbung, die durch die großzügige Schenkung des überwiegenden Teils der Sammlung durch Reiner Winkler überhaupt ermöglicht wurde, gelingt dem Liebieghaus die bedeutendste Erweiterung der eigenen Bestände in der Geschichte des Museums.

Dieser Zusatztermin ist leider bereits ausgebucht. Wir empfehlen die öffentlichen Führungen des Museums immer sonntags um 16 Uhr.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Vereinsmitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Mi 15.5. 16.00 - 17.00 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
White Wedding - Die Elfenbein-Sammlung Reiner Winkler
Exklusivführung

Die Liebieghaus Skulpturensammlung erhält grandiosen Zuwachs: Der Städelsche Museums-Verein, die Ernst von Siemens Kunststiftung und das Städel Museum haben, mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder und der Hessischen Kulturstiftung, eine Sammlung von über 200 kostbaren Elfenbeinskulpturen aus dem Besitz von Reiner Winkler für die Liebieghaus Skulpturensammlung erworben. Mit dieser Erwerbung, die durch die großzügige Schenkung des überwiegenden Teils der Sammlung durch Reiner Winkler überhaupt ermöglicht wurde, gelingt dem Liebieghaus die bedeutendste Erweiterung der eigenen Bestände in der Geschichte des Museums.

Dieser Zusatztermin ist leider bereits ausgebucht. Wir empfehlen die öffentlichen Führungen des Museums immer sonntags um 16 Uhr.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Vereinsmitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Do 16.5. 19.00 - 20.00 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
White Wedding - Die Elfenbein-Sammlung Reiner Winkler
Exklusivführung

Die Liebieghaus Skulpturensammlung erhält grandiosen Zuwachs: Der Städelsche Museums-Verein, die Ernst von Siemens Kunststiftung und das Städel Museum haben, mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder und der Hessischen Kulturstiftung, eine Sammlung von über 200 kostbaren Elfenbeinskulpturen aus dem Besitz von Reiner Winkler für die Liebieghaus Skulpturensammlung erworben. Mit dieser Erwerbung, die durch die großzügige Schenkung des überwiegenden Teils der Sammlung durch Reiner Winkler überhaupt ermöglicht wurde, gelingt dem Liebieghaus die bedeutendste Erweiterung der eigenen Bestände in der Geschichte des Museums.

Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht. Wir empfehlen die öffentlichen Führungen des Museums immer sonntags um 16 Uhr.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Vereinsmitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Sa 18.5. 11.00 Uhr Verein Unterwegs zur Kunst
Verein Unterwegs zur Kunst
Unterwegs mit dem Städelverein
Highlights in der Kunsthalle Mannheim und im Wilhelm Hack Museum Ludwigshafen

Die Kunsthalle Mannheim – kurz KUMA – ist eine der ersten Bürgersammlungen der Moderne weltweit. Epochale Schlüsselwerke von Edouard Manet bis William Kentridge sowie ein herausragender Skulpturenschwerpunkt prägen ihr Selbstverständnis. Seit über 100 Jahren ist sie der Avantgarde und den Existenzfragen der Gesellschaft verpflichtet. In einem richtungsweisenden Neubau will KUMA die Zukunft im Verständnis einer Stadt in der Stadt gestalten.
In sieben Kapiteln verfolgt die aus der Sammlung des Wilhelm Hack Museums kuratierte Ausstellung Bild und Blick. Sehen in der Moderne die Herausforderungen, die das 20. Jahrhundert für den Rezipienten bereithält.

11.00 Uhr 120 minütige Führung durch die Highlights der Sammlung der Kunsthalle Mannheim
14.30 Uhr 60 minütige Führung durch die Sonderausstellung „Bild und Blick. Sehen in der Moderne“ im Wilhelm-Hack-Museum

Treffpunkt Foyer der Kunsthalle Mannheim, Friedrichsplatz 4, 68165 Mannheim
Kosten 25 Euro (Eintritt, Führungen, Trinkgeld und Organisationspauschale)
Anmeldung Verbindliche Anmeldung bis zum 10. Mai 2019 unter info@staedelverein.de
An- und Abreise werden von Ihnen individuell gebucht.

Di 21.5. 11.00 - 12.00 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
White Wedding - Die Elfenbein-Sammlung Reiner Winkler
Exklusivführung

Die Liebieghaus Skulpturensammlung erhält grandiosen Zuwachs: Der Städelsche Museums-Verein, die Ernst von Siemens Kunststiftung und das Städel Museum haben, mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder und der Hessischen Kulturstiftung, eine Sammlung von über 200 kostbaren Elfenbeinskulpturen aus dem Besitz von Reiner Winkler für die Liebieghaus Skulpturensammlung erworben. Mit dieser Erwerbung, die durch die großzügige Schenkung des überwiegenden Teils der Sammlung durch Reiner Winkler überhaupt ermöglicht wurde, gelingt dem Liebieghaus die bedeutendste Erweiterung der eigenen Bestände in der Geschichte des Museums.

Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht. Wir empfehlen die öffentlichen Führungen des Museums immer sonntags um 16 Uhr.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Vereinsmitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Di 21.5. 12.00 - 13.00 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
White Wedding - Die Elfenbein-Sammlung Reiner Winkler
Exklusivführung

Die Liebieghaus Skulpturensammlung erhält grandiosen Zuwachs: Der Städelsche Museums-Verein, die Ernst von Siemens Kunststiftung und das Städel Museum haben, mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder und der Hessischen Kulturstiftung, eine Sammlung von über 200 kostbaren Elfenbeinskulpturen aus dem Besitz von Reiner Winkler für die Liebieghaus Skulpturensammlung erworben. Mit dieser Erwerbung, die durch die großzügige Schenkung des überwiegenden Teils der Sammlung durch Reiner Winkler überhaupt ermöglicht wurde, gelingt dem Liebieghaus die bedeutendste Erweiterung der eigenen Bestände in der Geschichte des Museums.

Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht. Wir empfehlen die öffentlichen Führungen des Museums immer sonntags um 16 Uhr.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Vereinsmitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Mi 29.5. 15.00 - 16.00 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
Picasso. Druckgrafik als Experiment
Exklusivführung

Pablo Picasso (1881–1973) gilt als Inbegriff des modernen Künstlergenies. Mit unermüdlicher Kreativität und Schaffenskraft bediente er sich scheinbar mühelos aller Gattungen, Techniken und Materialien. Vom 3. April bis 30. Juni widmet sich die Graphische Sammlung des Städel Museums mit der Ausstellung „Picasso. Druckgrafik als Experiment“ speziell dem druckgrafischen Œuvre des Künstlers. Präsentiert werden mehr als 60 Werke Picassos aus dem Bestand der Graphischen Sammlung, ergänzt durch einzelne Leihgaben aus dem Museum Ludwig, Köln, und aus Privatbesitz. Die Auswahl lässt Picassos gesamte druckgrafische Entwicklung von den frühen Pariser Jahren bis in sein Spätwerk anschaulich werden.

Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht. Wir empfehlen die öffentlichen Führungen des Museums immer freitags um 19 Uhr und sonntags um 14 Uhr.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Vereinsmitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Do 6.6. 15.00 - 16.00 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
Picasso. Druckgrafik als Experiment
Exklusivführung für Berufstätige

Pablo Picasso (1881–1973) gilt als Inbegriff des modernen Künstlergenies. Mit unermüdlicher Kreativität und Schaffenskraft bediente er sich scheinbar mühelos aller Gattungen, Techniken und Materialien. Vom 3. April bis 30. Juni widmet sich die Graphische Sammlung des Städel Museums mit der Ausstellung „Picasso. Druckgrafik als Experiment“ speziell dem druckgrafischen Œuvre des Künstlers. Präsentiert werden mehr als 60 Werke Picassos aus dem Bestand der Graphischen Sammlung, ergänzt durch einzelne Leihgaben aus dem Museum Ludwig, Köln, und aus Privatbesitz. Die Auswahl lässt Picassos gesamte druckgrafische Entwicklung von den frühen Pariser Jahren bis in sein Spätwerk anschaulich werden.

Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht. Wir empfehlen die öffentlichen Führungen des Museums immer freitags um 19 Uhr und sonntags um 14 Uhr.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Vereinsmitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Mi 12.6. 15.00 - 16.00 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
Picasso. Druckgrafik als Experiment
Exklusivführung

Pablo Picasso (1881–1973) gilt als Inbegriff des modernen Künstlergenies. Mit unermüdlicher Kreativität und Schaffenskraft bediente er sich scheinbar mühelos aller Gattungen, Techniken und Materialien. Vom 3. April bis 30. Juni widmet sich die Graphische Sammlung des Städel Museums mit der Ausstellung „Picasso. Druckgrafik als Experiment“ speziell dem druckgrafischen Œuvre des Künstlers. Präsentiert werden mehr als 60 Werke Picassos aus dem Bestand der Graphischen Sammlung, ergänzt durch einzelne Leihgaben aus dem Museum Ludwig, Köln, und aus Privatbesitz. Die Auswahl lässt Picassos gesamte druckgrafische Entwicklung von den frühen Pariser Jahren bis in sein Spätwerk anschaulich werden.

Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht. Wir empfehlen die öffentlichen Führungen des Museums immer freitags um 19 Uhr und sonntags um 14 Uhr.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Vereinsmitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Do 13.6. 19.00 - 20.00 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
White Wedding - Die Elfenbein-Sammlung Reiner Winkler
Exklusivführung

Die Liebieghaus Skulpturensammlung erhält grandiosen Zuwachs: Der Städelsche Museums-Verein, die Ernst von Siemens Kunststiftung und das Städel Museum haben, mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder und der Hessischen Kulturstiftung, eine Sammlung von über 200 kostbaren Elfenbeinskulpturen aus dem Besitz von Reiner Winkler für die Liebieghaus Skulpturensammlung erworben. Mit dieser Erwerbung, die durch die großzügige Schenkung des überwiegenden Teils der Sammlung durch Reiner Winkler überhaupt ermöglicht wurde, gelingt dem Liebieghaus die bedeutendste Erweiterung der eigenen Bestände in der Geschichte des Museums.

Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht. Wir empfehlen die öffentlichen Führungen des Museums immer sonntags um 16 Uhr.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten Für Vereinsmitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.