Von der Exklusivführung

bis zum Blick hinter die Kulissen

Für alle Kunstfreunde und Unterstützer im Städelverein organisieren wir abwechslungsreiche Veranstaltungen in den Sammlungen und aktuellen Ausstellungen von Städel Museum und Liebieghaus Skulpturensammlung.

Sie sind eingeladen Altbekanntes neu zu sehen, Wissen zu vertiefen, Neues zu entdecken, kontroverse Sichtweisen und aktuelle Themen zu diskutieren, interessante Hintergründe zum Museums- und Kunstbetrieb zu erfahren und viele Möglichkeiten zum persönlichen Austausch zu nutzen.

Ob Alte Meister, Moderne oder Gegenwartskunst – Vom exklusiven Members’ Day, über die vielgefragten Kunstreisen bis hin zu informativen Führungen ist für jeden etwas dabei. Vormittags, nachmittags oder am Abend.

Do 16.8. 19.00 - 20.00 Uhr Verein Veranstaltungstipp des Liebieghauses
Verein Veranstaltungstipp des Liebieghauses
Liebieghaus erleben
Fokus Film bei William Kentridge

Veranstaltungstipp im Liebieghaus!
Das Liebieghaus neu entdecken: Experten der Goethe-Universität sind eingeladen, die Ausstellung William Kentridge. O Sentimenal Machine aus neuen Blickwinkeln zu erleben: Ein Film- und Medienwissenschaftler erläutert seine Gedanken zu Kentridges filmischen Arbeiten. Und eine junge Philosophin verrät Ihnen aktuelle Perspektiven zu Platons Höhlengleichnis, das Kentridges Schattenfiguren maßgeblich beeinflusst hat!

Heute: Fokus Film, mit Kerim Dogruel (Medienwissenschaftler der Goethe-Universität Frankfurt)

Treffpunkt Liebieghaus Skulpturensammlung, Hauptfoyer
Kosten für Mitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

So 19.8. 14.00 - 15.30 Uhr Verein Veranstaltungstipp des Städel Museums
Verein Veranstaltungstipp des Städel Museums
Das historische Städel in Virtual Reality
Zeitreise. Das historische Städel mit VR-Brillen

Wie sah das Städel Museum im 19. Jahrhundert aus? Das „Zeitreise“ Webspecial und die dazugehörige VR-App bieten online faszinierende Einblicke in die historischen Hängungen des Museums.
Kommen Sie bei der Führung mit auf eine Reise in das historische Städel. Mitarbeiter des Forschungsprojekts erläutern die Hintergründe der „Zeitreise“. Durch den Einsatz von VR-Brillen kommen Sie bei dieser Führung nicht nur der Vergangenheit nahe, sondern auch der faszinierenden Welt der Virtual Reality.
Die VR-Brillen werden vom Städel Museum gestellt.

Treffpunkt Städel Museum, Metzler-Foyer
Kosten für Mitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen

Do 23.8. 19.00 - 20.00 Uhr Verein Veranstaltungstipp des Liebieghauses
Verein Veranstaltungstipp des Liebieghauses
Liebieghaus erleben
Schatten an der Wand. Gedanken zu Platons Höhlengleichnis bei William Kentridge

Veranstaltungstipp im Liebieghaus!
Das Liebieghaus neu entdecken: Experten der Goethe-Universität sind eingeladen, die Ausstellung William Kentridge. O Sentimenal Machine aus neuen Blickwinkeln zu erleben: Ein Film- und Medienwissenschaftler erläutert seine Gedanken zu Kentridges filmischen Arbeiten. Und eine junge Philosophin verrät Ihnen aktuelle Perspektiven zu Platons Höhlengleichnis, das Kentridges Schattenfiguren maßgeblich beeinflusst hat!

Heute: Schatten an der Wand. Gedanken zu Platons Höhlengleichnis, mit Dr. Béatrice Lienemann (Philosophin der Goethe-Universität Frankfurt)

Treffpunkt Liebieghaus Skulpturensammlung, Hauptfoyer
Kosten für Mitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen

Fr 24.8. 3 Tage Verein Events
Verein Events
Museumsuferfest
Frankfurt feiert seine Museen am Main

Kunst und Kultur, Musik und Gastronomie: An drei Tagen feiert Frankfurt seine Museen am Main vor der wunderbaren Kulisse der Frankfurter Skyline. Das Städel Museum und die Liebieghaus Skulpturensammlung laden ein zu spannenden Führungen, abwechslungsreichen Ausstellungen und einzigartigen Workshopangeboten für Kinder.

Ort Städel Museum, Liebieghaus Skulpturen Sammlung und noch viele weitere Museen und Institutionen in Frankfurt.
Kosten Der Museumsuferfest-Button kostet 7€ und ermöglicht freien Eintritt in die teilnehmenden Museen für die Dauer des Festes.
Weitere Infos unter www.museumsuferfest.de

Di 18.9. 19.00 Uhr Verein Ausstellungseröffnung
Verein Ausstellungseröffnung
Lotte Laserstein. Von Angesicht zu Angesicht
Ausstellungseröffnung

Durch sensibel gestaltete Porträts ihrer Zeitgenossen machte sich die Berliner Malerin Lotte Laserstein (1898–1993) in den späten Jahren der Weimarer Republik einen Namen. Nach der frühen Anerkennung beendete die Kulturpolitik der Nationalsozialisten ihre Karriere jedoch schlagartig. 1937 musste sie Deutschland verlassen und immigrierte nach Schweden. Abgeschnitten von der internationalen Kunstszene geriet ihr Werk weitgehend in Vergessenheit. Heute gehört Lasersteins Œuvre zu den großen Wiederentdeckungen der letzten Jahre. Die Ausstellung bietet die Chance, dem faszinierenden Werk dieser lange vergessenen Künstlerin zu begegnen und näherzukommen.

Bitte beachten, dass nur eingeschränkt Sitzplätze zur Verfügung stehen.

Ort Städel Museum, Metzler-Saal
Bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Di 25.9. 19.00 Uhr Verein Ausstellungseröffnung
Verein Ausstellungseröffnung
Victor Vasarely. Im Labyrinth der Moderne
Ausstellungseröffnung

Der Mitbegründer und Hauptvertreter der Op-Art Victor Vasarely (1906–1997) verbindet die Kunst der Moderne mit der unserer Gegenwart. Sein Œuvre erstreckt sich über mehr als sechs Jahrzehnte und integriert unterschiedlichste Stile und Einflüsse: Vasarely war Werbegrafiker und Künstler, zentrale Figur der französischen Nachkriegskunst mit ungarischer Herkunft und Wurzeln im Bauhaus der 1920er-Jahre. Vor allem aber stand Vasarely am Beginn einer Entwicklung, welche die Grenzen zwischen freier und angewandter Kunst, zwischen „high and low“, Tafelbild und Poster, Museum und Jugendzimmer immer weiter verflüssigte. Die in Kooperation mit dem Centre George Pompidou in Paris entwickelte Ausstellung zeichnet ausgehend von zentralen Bildern und Objekten seines Hauptwerks die Wurzeln und die Entstehung dieses Jahrhundertœvres nach.

Bitte beachten, dass nur eingeschränkt Sitzplätze zur Verfügung stehen.

Ort Städel Museum, Metzler-Saal
Bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.