Von der Exklusivführung

bis zum Blick hinter die Kulissen

Für alle Kunstfreunde und Unterstützer im Städelverein organisieren wir abwechslungsreiche Veranstaltungen in den Sammlungen und aktuellen Ausstellungen von Städel Museum und Liebieghaus Skulpturensammlung.

Sie sind eingeladen Altbekanntes neu zu sehen, Wissen zu vertiefen, Neues zu entdecken, kontroverse Sichtweisen und aktuelle Themen zu diskutieren, interessante Hintergründe zum Museums- und Kunstbetrieb zu erfahren und viele Möglichkeiten zum persönlichen Austausch zu nutzen.

Ob Alte Meister, Moderne oder Gegenwartskunst – Vom exklusiven Members’ Day, über die vielgefragten Kunstreisen bis hin zu informativen Führungen ist für jeden etwas dabei. Vormittags, nachmittags oder am Abend.

Do 22.8. 19.00 - 20.30 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
Willkommen im Städelverein
Exklusivführung für Mitglieder

„Was genau macht eigentlich der Städelverein und was unterstütze ich mit meiner Mitgliedschaft?“ Diesen Fragen geht ein Rundgang durch die Sammlung nach und gibt besonders neuen Mitgliedern die Möglichkeit, mehr über unseren Förderverein und die Museumsarbeit zu erfahren.

Diese Führung ist leider bereits ausgebucht, wir führen eine Warteliste.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten für Mitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen
Anmeldung info@staedelverein.de

Fr 23.8. 3 Tage Verein Events
Verein Events
Museumsuferfest
Frankfurt feiert seine Museen am Main

Kunst und Kultur, Musik und Gastronomie: An drei Tagen feiert Frankfurt seine Museen am Main vor der wunderbaren Kulisse der Frankfurter Skyline. Das Städel Museum und die Liebieghaus Skulpturensammlung laden ein zu spannenden Führungen, abwechslungsreichen Ausstellungen und einzigartigen Workshopangeboten für Kinder.

Ort Städel Museum, Liebieghaus Skulpturen Sammlung und noch viele weitere Museen und Institutionen in Frankfurt.
Kosten Der Museumsuferfest-Button kostet 7€ und ermöglicht freien Eintritt in die teilnehmenden Museen für die Dauer des Festes.
Weitere Infos unter www.museumsuferfest.de

Sa 24.8. 11.00 - 12.30 Uhr Verein Unterwegs zur Kunst
Verein Unterwegs zur Kunst
Blickachsen 12
Skulpturen im Kurpark Bad Homburg

“Blickachsen“ zeigt alle zwei Jahre zeitgenössische Großskulpturen und Installationen internationaler Künstler/innen in den historischen Parkanlagen im Zentrum Bad Homburgs vor der Höhe sowie in Frankfurt und an weiteren Orten in der Rhein-Main-Region.
An diesem Vommittag haben wir eine Führung durch den Schlosspark für Sie organisiert.

Diese Führung ist leider bereits ausgebucht, wir Führen eine Warteliste.

Treffpunkt um 10.45 Uhr an der großen Zeder im oberen Schlossgarten,Eingang Dorotheenstraße/Löwengasse, 61348 Bad Homburg
Kosten Teilnahmegebühr 10 Euro pro Person (beinhaltet Führung, Trinkgeld, Organisationspauschale); An- und Abreise werden von Ihnen individuell gebucht

Mi 28.8. 15.00 - 16.00 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
Tiefgang
Nicolas Poussin - Frankreich im 17. Jahrhundert

Zusätzlich zu unserem exklusiven Programm in den Sonderausstellungen werden wir zukünftig mit Tiefgang-Führungen in Werke oder Werkgruppen der ständigen Sammlung eintauchen.
An diesem Termin werden wir uns intensiv mit dem Werk des größten französischen Malers des 17. Jahrhunderts, Nicolas Poussin, beschäftigen.

Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht, wir führen eine Warteliste.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Mi 28.8. 16.30 - 17.30 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
Tiefgang
Nicolas Poussin - Frankreich im 17. Jahrhundert

Zusätzlich zu unserem exklusiven Programm in den Sonderausstellungen werden wir zukünftig mit Tiefgang-Führungen in Werke oder Werkgruppen der ständigen Sammlung eintauchen.
An diesem Termin werden wir uns intensiv mit dem Werk des größten französischen Malers des 17. Jahrhunderts, Nicolas Poussin, beschäftigen.

Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Do 29.8. 19.30 - 20.30 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
Tiefgang
Nicolas Poussin - Frankreich im 17. Jahrhundert

Zusätzlich zu unserem exklusiven Programm in den Sonderausstellungen werden wir zukünftig mit Tiefgang-Führungen in Werke oder Werkgruppen der ständigen Sammlung eintauchen.
An diesem Termin werden wir uns intensiv mit dem Werk des größten französischen Malers des 17. Jahrhunderts, Nicolas Poussin, beschäftigen.

Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht, wir führen eine Warteliste.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Do 5.9. 18.30 - 19.30 Uhr Verein Aus erster Hand
Verein Aus erster Hand
Aus erster Hand im Liebieghaus
Sie war bunt. Zum Erscheinungsbild mittelalterlicher Skulptur

Die Kuratoren und wissenschaftlichen Experten des Liebieghauses informieren Sie aus erster Hand, mit welchen Themen sie sich derzeit beschäftigen.
Ein zentrales Thema wissenschaftlicher Arbeit am Liebieghaus ist die Erforschung der Polychromie – nicht nur an antiken, sondern auch an mittelalterlichen Skulpturen. Warum ist dieses Thema so wichtig und wie wirkt es sich auf unser Verständnis von Skulptur aus? Dr. Stefan Roller erläutert Entwicklungen, fragt nach den Veränderungen und beleuchtet Methoden und Ergebnisse aktueller Forschungen.

Treffpunkt Liebieghaus, Foyer
Kosten für Mitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen

Sa 28.9. Verein Kunstreisen
Verein Kunstreisen
Wochenendreise nach Naumburg an der Saale
Mit dem Kunsthistoriker Pascal Hess

Der Dom ein UNESCO-Weltkulturerbe, die Uta weltberühmt und die Weine hochbegehrt: Nur wenige Orte verbinden bedeutungsvolle Geschichte, Kunstwerke von Rang den Genuss so sehr wie Naumburg an der Saale. Auf der zweitägigen Reise erkunden wir mit Pascal Heß nicht nur die Bürgerstadt und die Bischofsstadt. Seine guten Kontakte ermöglichen uns auch einen Blick hinter die Kulissen des Domes der europäischer nicht sein könnte. Wir steigen auf die Türme, die nach dem Vorbild von Laon gebaut wurden, begehen die Gewölbe die die Entwicklung vom Speyerer Dom zur französischen Kathedralgotik zeigen, schauen der berühmten Uta von Naumburg ins Auge und lernen den wandernden Naumburger Meister kennen. Geheime Ritzzeichnungen öffnen sich ebenso wie verschlossene Türen zu Privatkapellen und im Domarchiv kostbare Bücher aus dem 12. Jahrhundert.

Abgerundet wird das Programm durch die weithin sichtbare Neuenburg, den Wohnort der heiligen Elisabeth von Thüringen und das eindrucksvolle Zisterzienserkloster Pforta mit seiner außergewöhnlichen Klosterkirche. Und weil man auch im Mittelalter genau um die anregende Wirkung des Weines wusste unsere Empfehlung – wer möchte, kann die Weine des preisgekrönten jungen Winzers Matthias Hey bei einer Weinprobe mit 4-Gang-Menü probieren.

Programmablauf für Samstag, 28. September 2019
12.00 Uhr 120 minütige Führung durch Dom und Domarchiv
anschließend Mittagspause
15.30 Uhr 120 minütiger Stadtrundgang mit Domfreiheit und Ägidienkurie
19.00 Uhr fakultativ – Weinprobe vom Weingut Hey mit 4-Gang Menü im Gasthof Zufriedenheit

Programmablauf für Sonntag, 29. September 2019
11.00 Uhr 90 minütige Führung zu Schul- und Klostergeschichte des ehemaligen Zisterzensierklosters Pforta,
Anschließend Mittagspause
14.00 Uhr Abfahrt zum Schloss Neuenburg, 60 minütige Führung durch die Doppelkapelle, 30 Minuten selbstständiger Rundgang

Anmeldeschluss 10. August 2019
Kosten pro Teilnehmer: 240 Euro inklusiv. Weinprobe und Verkostung; 140 Euro ohne Weinprobe und Verkostung, Abend zur freien Verfügung
Beinhaltet Eintritt, Führungen, Weinprobe mit Verköstigung, Trinkgeld, Organisationspauschale.
An- und Abreise sowie Unterkunft werden von Ihnen individuell gebucht. Wir geben Ihnen gern Tipps.

So 20.10. 15.00 - 16.30 Uhr Verein Exklusivführung
Verein Exklusivführung
Willkommen im Städelverein
Exklusivführung für Mitglieder

„Was genau macht eigentlich der Städelverein und was unterstütze ich mit meiner Mitgliedschaft?“ Diesen Fragen geht ein Rundgang durch die Sammlung nach und gibt besonders neuen Mitgliedern die Möglichkeit, mehr über unseren Förderverein und die Museumsarbeit zu erfahren.

Treffpunkt Städel Museum, Hauptfoyer
Kosten für Mitglieder frei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen
Anmeldung info@staedelverein.de

Di 22.10. 19.00 Uhr Verein Ausstellungseröffnung
Verein Ausstellungseröffnung
Making Van Gogh. Geschichte einer deutschen Liebe
Ausstellungseröffnung

Die Ausstellung nimmt das Œuvre van Goghs erstmalig umfassend im Kontext seiner Rezeption in Deutschland in den Blick. Den Ausgangspunkt bildet eine Auswahl von Schlüsselwerken aus allen Schaffensphasen des niederländischen Malers. Die bis dato größte und aufwendigste Präsentation in der Geschichte des Städel Museums thematisiert die besondere Rolle, die deutsche Galeristen, Sammler, Kritiker und Museen für die Erfolgsgeschichte des Malers spielten, der als Vorreiter der modernen Malerei gilt.

Bitte beachten, dass nur eingeschränkt Sitzplätze zur Verfügung stehen.

Ort Städel Museum, Metzler-Saal
Bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.

Mo 28.10. 15.00 - 21.00 Uhr Verein Members' Day
Verein Members' Day
Making Van Gogh. Geschichte einer deutschen Liebe
Members' Day

An diesem Montag ist das Haus von 15.00 Uhr bis in den Abend exklusiv für Mitglieder geöffnet. In der Ausstellung wird es Führungen geben, Familien heißen wir von 15.30-17.30 Uhr zum offenen Atelier willkommen. Hier haben Kinder von 6 bis 12 Jahren Gelegenheit, unter Anleitung kreativ zu sein, während die Erwachsenen in Ruhe die Ausstellung besuchen können.
Um 17 Uhr hält Dr. Alexander Eiling, Kurator der Ausstellung, einen Vortrag.

Ort Städel Museum
Kosten Für Club- und Vereinsmitglieder kostenfrei, bitte die persönliche Mitgliedskarte mitbringen.