Willkommen beim

Städelverein

Im Freundeskreis von Städel und Liebieghaus bringen wir interessierte und engagierte Kunstfreunde zusammen. Unseren Mitgliedern bieten wir viel Wissenswertes zu beiden Sammlungen und eine Fülle an Begegnungen mit der Kunst und Kunstinteressierten. Exklusivführungen, Ausstellungsbesuche, Seminare, Exkursionen, Kunstreisen und vieles mehr gehören dazu.

kachel_aktionskarte_matisse_kopie.jpg
Jetzt Mitglied werdenErst ab 2018 zahlen

Anlässlich der vom Städelverein geförderten Ausstellung „Matisse – Bonnard“ gibt es eine besondere Aktion: Werden Sie jetzt Mitglied für 2018 und nutzen Sie bis zum Jahresende 2017 alle Vorteile kostenfrei. Jederzeit freien Eintritt – ohne Anstehen – und ein besonderes Kunstprogramm!

Mitgliedschaften gibt es für Einzelpersonen, zwei Kunstfreunde im selben Haushalt, Familien und junge Kunstfreunde. Als Mitglied im Freundeskreis unterstützen Sie Städel und Liebieghaus. Ob Partner, Familie, Freunde oder Kollegen – Kunst verbindet! Das Angebot gilt natürlich auch für Geschenkmitgliedschaften.

Geschenkmitgliedschaftstaedel_geschenkmitgliedschaft.jpg
Ein besonderes Weihnachtsgeschenk

- für Familie, Freunde, Kollegen oder für jemanden, mit dem man gern ins Museum geht.
Mit einer Jahresmitgliedschaft verschenken Sie ein Jahr freien Eintritt in Städel und Liebieghaus, interessante Ausstellungsbesuche mit vielen Veranstaltungen rund um die Kunst und unterstützen gleichzeitig die Museumsarbeit.

Herzlich willkommen staedelverein_8000.jpg
Städelverein begrüßtsein 8000stes Mitglied

„Über den großen Zuspruch und das stetige Wachstum freuen wir uns sehr. Auch 118 Jahre nach seiner Gründung sind das Engagement und die Dynamik des Museumsvereins ungebrochen. Ein lebendiger Museumsbetrieb hängt heute mehr denn je von Menschen ab, welche die Freude an der Kunst mit Engagement verbinden. Im Städelverein können wir auf die Unterstützung dieser breiten Basis bauen“ freut sich Sylvia von Metzler und begrüßt mit Louisa zu Stolberg das 8000ste Mitglied.

Aktuell im Städelstaedelverein_merian.jpg
Maria Sibylla Merianbis zum 14. Januar 2018

Maria Sibylla Merian (1647–1717) zählt sowohl zu den bedeutendsten Naturforscherinnen als auch zu den namhaftesten Künstlerinnen ihrer Zeit. 2017 jährt sich der Todestag der gebürtigen Frankfurterin zum 300. Mal. Aus diesem Anlass präsentiert das Städel Museum vom 11. Oktober 2017 bis zum 14. Januar 2018 die Sonderausstellung „Maria Sibylla Merian und die Tradition des Blumenbildes“. Zu sehen ist die faszinierende und filigrane Welt der Blumen- und Pflanzendarstellung in Zeichnungen und Druckgrafiken des 15. bis 18. Jahrhunderts.

Aktuell im Städelstaeelverein_matisse_bonnard.jpg
Matisse Bonnard. Es lebe die Malerei!bis zum 14. Januar 2018

Im Mittelpunkt der groß angelegten Ausstellung steht die über 40 Jahre andauernde Künstlerfreundschaft der beiden französischen Maler Henri Matisse und Pierre Bonnard. Anhand von über 100 Gemälden, Plastiken, Zeichnungen und Grafiken eröffnet die Schau einen Dialog zwischen Matisse und Bonnard und bietet damit neue Perspektiven auf die Entwicklung der europäischen Avantgarde vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges.

Bald im Liebieghausstaedelverein_in_neuemglanz.jpg
In neuem Glanz. ab dem 15. November 2017

Eine Ausstellung über das sogenannte Schächer-Fragment des Meisters von Flémalle, eines der rätselhaftesten Künstler der frühen niederländischen Malerei. Das beidseitig bemalte Fragment wurde im Städel Museum umfassend untersucht und restauriert. Im Rahmen der Schau werden zum einen das Vorgehen und die spektakulären Ergebnisse der technologischen Untersuchung und Restaurierung vorgestellt. Darüber hinaus werden 13 ausgewählte Vergleichsstücke der Skulptur sowie der Tafelmalerei, Zeichnung und Buchmalerei gezeigt, die das Schächer-Fragment auf vielfältige Weise kontextualisieren.

Unsere Förderinitiative_damen3.jpg
Kunstverbindet

Dieser Kreis richtet sich an Damen aller Generationen, die sich mit einem besonderen Förderbeitrag für unsere Arbeit einsetzen möchten, um gemeinsam mehr zu bewegen.

Die Jungen KunstfreundeStädelclub
Die Jungen Kunstfreunde Für alle unter 40

Mit einem abwechslungsreichen Programm – von Alten Meistern bis zur Gegenwart – für alle, die Spaß daran haben, viel über Kunst zu erfahren, Kontakte zu knüpfen und die Kunstszene in und um Frankfurt zu entdecken.

NewsletterStädelverein Newsletter
Newsletterabonnieren

Für Clubber, Connaisseure, Familien, Fellows oder Förderer – entsprechend der persönlichen Interessen informieren unsere Newsletter über Veranstaltungen und alle wichtigen Neuigkeiten aus dem Freundeskreis und beiden Museen.